Curries und Reis mit indischen Gewürzen: Ein Traum für Genießer!

Eine unglaubliche Vielzahl an regionalen Gerichten, ein wahrer Schatz an Gewürzen und viele Einflüsse aus der ganzen Welt ergeben den unvergleichlichen geschmacklichen Reichtum indischer Kochkunst. Verschiedene Kochstile entwickelten sich vom Himalaya bis zur südlichsten Spitze und wir können hier nur einen Bruchteil dessen abbilden, was die indische Küche zu bieten hat. Lesen Sie mehr zur einzigartigen Vielfalt der indischen Küche weiter unten auf der Seite und indische Lebensmittel, Gewürze & Basmati-Reis kaufen Sie einfach hier im Shop!

Eine unglaubliche Vielzahl an regionalen Gerichten, ein wahrer Schatz an Gewürzen und viele Einflüsse aus der ganzen Welt ergeben den unvergleichlichen geschmacklichen Reichtum indischer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Curries und Reis mit indischen Gewürzen: Ein Traum für Genießer!

Eine unglaubliche Vielzahl an regionalen Gerichten, ein wahrer Schatz an Gewürzen und viele Einflüsse aus der ganzen Welt ergeben den unvergleichlichen geschmacklichen Reichtum indischer Kochkunst. Verschiedene Kochstile entwickelten sich vom Himalaya bis zur südlichsten Spitze und wir können hier nur einen Bruchteil dessen abbilden, was die indische Küche zu bieten hat. Lesen Sie mehr zur einzigartigen Vielfalt der indischen Küche weiter unten auf der Seite und indische Lebensmittel, Gewürze & Basmati-Reis kaufen Sie einfach hier im Shop!

Topseller
Madhubhan 1 Liter Mango Spirituose Madhubhan Mango Spirituose 1 Liter
Inhalt 1 Liter
24,95 € *
TIPP!
Supreme Basmati Reis von VeeTee 1000g Supreme Basmati Reis von VeeTee Beutel 1000g
Inhalt 1 Kilogramm
ab 3,89 € *
Mild Madras Curry Powder 100g Mild Madras Curry Powder 100g Beutel
Inhalt 0.1 Kilogramm (14,90 € * / 1 Kilogramm)
1,49 € *
Tandoori Masala 100g Grillgewürzmischung Tandoori Masala Grillgewürzmischung 100g Beutel
Inhalt 0.01 Kilogramm (149,00 € * / 1 Kilogramm)
1,49 € *
Mango Pulp 850g Kesar Mango Pulp in der Dose 850g
Inhalt 0.85 Kilogramm (4,11 € * / 1 Kilogramm)
ab 3,49 € *
Madhubhan 1 Liter Cocos Spirituose Madhubhan Cocos Spirituose 1 Liter
Inhalt 1 Liter
24,95 € *
Madhubhan 1 Liter Litschi Likör Madhubhan Litschi Likör 1 Liter
Inhalt 1 Liter
24,95 € *
Madhubhan 1 Liter Mango Likör Madhubhan Mango Likör 1 Liter
Inhalt 1 Liter
24,95 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Madhubhan 1 Liter Cocos Spirituose
Madhubhan Cocos Spirituose 1 Liter
Madhubhan Cocos Spirituose Feiner Kokosnussschnaps schmeckt besonders nach würzigen, reichhaltigen Gerichten der indischen Küche, wie z.B. Gerichte aus dem Tandoor oder Curries mit reichhaltigen Saucen. Den leckeren Kokosnussschnaps...
Inhalt 1 Liter
24,95 € *
Madhubhan 1 Liter Litschi Likör
Madhubhan Litschi Likör 1 Liter
Litschi Likör Süße, exotisch und unglaublich fruchtig: Ein herrlich süßer Abschluss für jedes indische Menü ist dieser aromatische Litschi Likör. Günstig online bestellen bei taguja und jetzt probieren! 1 Liter 20% Vol Dieses Produkt...
Inhalt 1 Liter
24,95 € *
Madhubhan 1 Liter Mango Likör
Madhubhan Mango Likör 1 Liter
Mango Likör Ein erfrischender, exotischer Likör, der jedes leckere indische Essen perfekt abschließt - jetzt online bestellen bei taguja! 1 Liter 25% Vol Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben...
Inhalt 1 Liter
24,95 € *
Mango Pulp 850g Kesar
Mango Pulp in der Dose 850g
Mango-Pulp: Exotische Süße und Fruchtigkeit Herrliche sonnengereifte Mangos werden zu diesem köstlichen, leicht gesüßten Püree verarbeitet. So bringen Sie den exotischen Geschmack Indiens in Ihre Küche! Das wunderbare Aroma und die...
Inhalt 0.85 Kilogramm (4,11 € * / 1 Kilogramm)
ab 3,49 € *
Tandoori Masala 100g Grillgewürzmischung
Tandoori Masala Grillgewürzmischung 100g Beutel
Mit Tandoori Masala Grillgewürzmischung Hühnchen wie aus dem Tandoor zubereiten Eins der köstlichsten Gerichte der indischen Küche ist sicher Tandoori Chicken . Mit der Grillgewürzmischung von Tandoori Masal von TRS zaubern Sie sich zwar...
Inhalt 0.01 Kilogramm (149,00 € * / 1 Kilogramm)
1,49 € *
Mild Madras Curry Powder 100g
Mild Madras Curry Powder 100g Beutel
Mild Madras Curry Powder von TRS: Das milde Currypulver für alle, die es würzig mögen Mit dem Mild Madras Curry Powder von TRS kochen Sie sich ganz einfach nach Indien. Die Würzmischung lässt Currys ohne Schärfe intensiv-würzig...
Inhalt 0.1 Kilogramm (14,90 € * / 1 Kilogramm)
1,49 € *
TIPP!
Supreme Basmati Reis von VeeTee 1000g
Supreme Basmati Reis von VeeTee Beutel 1000g
Supreme Basmati Rice von VeeTee Nehmen Sie den Besten: Dieser Supreme Basmati Rice von VeeTee besteht aus dem feinsten Basmatireis bester Anbaugebiete , geerntet zum idealen Zeitpunkt. Bereits während der Zubereitung duftet dieser Reis...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 3,89 € *
2 von 2

Geliebtes Curry – lieber mit Gemüse und Hülsenfrüchten als mit Fleisch

 

ratul-ghosh-e5hucrUutDE-unsplash800O9Xj3FUJ4zzYL

Im ganzen Land verbreitet sind Currys - in vielen köstlichen Varianten!  Zutaten der einstigen Kolonialmächte wie Kartoffeln, Bohnen, Tomaten und Chili bereicherten das eigene Gemüserepertoire. Der Einsatz raffinierter Gewürze ist charakteristisch für die üppigen Curries, die übrigens sehr oft ohne Fleisch auskommen. Wenn Fleisch gegessen wird, stammt es vorwiegend von Huhn oder Lamm. Rindfleisch kommt aufgrund der besonderen Bedeutung der Kuh im Hinduismus nicht in Frage. Auf Schweinefleisch verzichtet aus religiösen Gründen der muslimische Bevölkerungsteil. Der Begriff Curry bezeichnet  übrigens gleichermaßen die Gewürzmischung und das Gericht: ein traditionell gewürztes Ragout das beinahe immer Gemüse, oft Hülsenfrüchte und manchmal Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchte enthält.

anshu-a-Kus-Unsplashk

Reis und Brot gibt’s fast immer dazu

Wichtigste Zutaten neben der pflanzlichen Kost in Form von zahlreichen Gemüsearten sind vor allem Basmati-Reis, Hülsenfrüchte und Weizen. Dieser wird in Form von zahlreichen Brotvarianten, wie Chapati oder Naan zum Essen gereicht. Dazu gibt es Reis, lang- oder mittelkörnig, als Beilage. 

Die Gewürze sind die Hauptsache

Beliebteste Gewürze, die für zahlreiche Currymischungen eingesetzt werden, sind Koriandersamen, Kurkuma, Kardamom, Kreuzkümmel und Bockshornklee, getrocknet und als Samen. Die großzügige, aber kluge Verwendung dieser Gewürze trägt dazu bei, ein harmonisches Gleichgewicht verschiedener Geschmacksrichtungen wie süß, sauer, salzig und bitter herzustellen. Chutneys und die als Beilage so beliebten Pickles (eingelegte saure Gemüse) steuern den säuerlichen Part bei. Ausschließlich auf Gewürz, oder eine Gewürzmischung bezogen, wird der Begriff „Masala“ verwendet. Der würzige Tee, der nach dem Essen gerne getrunken wird heißt demzufolge auch „Masala chai“.

dmitry-mishin-unsplashNwf4aaQqeTen8        pille-riin-priske-unsplash300Vl9jwZOHeqe45        andrea-leon-unsplashA7UYQI2TGn56a

Gesund ist sie auch noch…

Des üppige Gewürzgebrauch sorgt dafür, dass die indische Küche als besonders bekömmllich gilt: Viele der Gewürze sind auch für ihren medizinischen Wert bekannt und geschätzt. Sie gelten als verdauungsregulierend wie Ingwer oder antiseptisch wie Kardamom und Gewürznelken. Wer sich einmal mit Ayurveda beschäftigt hat, dem ist gewiss aufgefallen, wie wichtig die Ernährung für diese indischen Heilkunde ist. Alle Nahrungsmittel werden dabei in drei Klassen eingeteilt und beeinflussen die Vorgänge in unserem Körper auf bestimmte Weise.

Vielfältige Regionalküchen

Im Norden: Fleisch und Milchprodukte, gerne im Tandoor zubereitet

In den nördlichen Landesteilen wird häufiger mit Fleisch gekocht, als im Süden und oft werden Milchprodukte dazu kombiniert, wie Joghurt oder Ghee (geklärte Butter). Dies ergibt meist gehaltvolle Ragouts mit dickflüssigen Soßen, die eher würzig als scharf serviert werden. Auch die Tandooriküche stammt aus dem Norden: Fleisch oder Fisch wird in einer Mischung aus einer würzigen Paste und Joghurt mariniert und anschließend im Tandoor, einem Tonofen, butterzart gebacken.

Fisch und vegetarische Curries im Süden

Im Süden, vor allem entlang der Küste, kommt häufiger Fisch auf den Tisch: Die indische-lebensmittel-Bild-von-GOLDINPIC-auf-PixabaykMHP8J26dAuribbengalische Küche aus dem Osten kennt köstliche Curries aus Gemüse, Fisch und Krabben, die mit Kokosnuss und Joghurt verfeinert werden. Speziell die leckeren Desserts, die häufig auch auf Basis von Kokosnuss hergestellt werden sind beliebter Abschluss eines leckeren Essens. Auch im Westen werden gerne Fisch und Schalenfrüchte verzehrt, gerne auch frittiert. Zudem wird hier gerne die berühmte Bombay Duck serviert: knusprig frittierter Fisch (keine Ente!) oder leckerer indischer Lachs. Je weiter südlich, je scharf – so könnte man die Würzpraxis in Indien beschreiben. Die Küche von Indiens Süden ist berühmt für Ihre Schärfe und die Curries sind häufiger vegetarisch. Köche nutzen hier die Kokosnuss in allen Varianten: Das enthaltene Wasser wird getrunken, Kokosnussraspel und –milch ist in den meisten Gerichten enthalten und das feine, gesunde Öl wird zum Braten verwendet.

Unbedingt probieren: Thali! Der ganze Reichtum der indischen Küche findet sich auf dem Thali, einem Metalltablett, auf dem in kleinen Schüsseln eine Vielfalt an Gerichten aus Gemüse oder Fleisch mit köstlichen Soßen, Reis, Pickles und Chutneys angeboten werden. Dazu wird oft Naan gereicht und meist ist auch ein süßes Dessert dabei. Es gibt viele Varianten und inzwischen bezeichnet man auch Gerichte, die einfach gemeinsam auf einem Bananenblatt serviert werden als Thali. Wie wär's mit einem gemeinsam zubereiteten Thali für Freunde oder die Familie? Bei der Vielzahl an Köstlichkeiten ist für jeden etwas dabei! 

Die indische Küche wird längst in der ganzen Welt geschätzt für ihren herrlichen Aromenreichtum. Auswanderer und Touristen trugen seit den sechziger Jahren gleichermaßen zur Verbreitung der herrlich würzigen Gerichte bei. In Großbritannien waren indische Spezialitäten schon seit der Zeit der Ostindienkompanie und der Kolonialherrschaft der Briten über Indien bekannt. Die ersten Restaurants wurde in den Metropolen eröffnet, bald folgten kleinere Städte und inzwischen gibt es auch auf Straßenmärkten leckere, frittierte Snacks wie Pakora (Gemüsestückchen in einem Teig aus Kichererbsenmehl) oder Samosas, kleine gefüllte Teigtaschen.

Zuletzt angesehen